Deutsches Wort für «Spam» gesucht

05 02 2007

Die Aktion „Lebendiges Deutsch“ ist ein Projekt der Stiftung Deutsche Sprache. Die Aktion wirbt für „jenes unbefangene Vertrauen in die eigene Muttersprache“ wie es bereits bei unseren Nachbarn in Frankreich, England, Spanien oder Italien praktiziert wird.

Jeden Monat steuert die Aktion zwei Vorschläge bei, welche „griffigen und treffenden deutschen Wörter“ dazu geignet sind, die englischen Begriffe zu ersetzen.

Das Wort des Monats: SPAM - Vorschläge bittet die Stiftung online einzureichen. Der letzte Vorschlag war Infobrief statt Newsletter - eigentlich nicht schlecht. Aber in einer globalen Welt erinnert mich das ganze dann doch leider an Don Quichotes Kampf gegen die Windmühlen. Ach, mein SPAM-Folder Elektronischer Werbemüll Ordner (?) ist schon wieder voll.


Nachtrag 13:23 Uhr: Ich habe eben den Vorschlag E-Müll eingereicht :-)

Tags für diesen Artikel: , ,

Kommentare

Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)
Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben


Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA