SPAM der Woche

20 02 2007

Es gibt etwas neues von der SPAM-Front. Die nervigen Internetverunreiniger haben unser freundliches schwedisches Möbelhaus entdeckt. Kopie dieses Schreibens wird Ihnen gleichzeitig auch per Post zugeschickt.
Die Unterlassung rechtzeitiger Einwände gilt als Genehmigung. Weitere Informationen zum Widerspruch finden ebenfalls im beigefügten Dokument. ...Aha ;-)
Anbei erhalten Sie den detaillierten Rechnung



Tags für diesen Artikel: , ,

Deutsches Wort für «Spam» gesucht

05 02 2007

Die Aktion „Lebendiges Deutsch“ ist ein Projekt der Stiftung Deutsche Sprache. Die Aktion wirbt für „jenes unbefangene Vertrauen in die eigene Muttersprache“ wie es bereits bei unseren Nachbarn in Frankreich, England, Spanien oder Italien praktiziert wird.

Jeden Monat steuert die Aktion zwei Vorschläge bei, welche „griffigen und treffenden deutschen Wörter“ dazu geignet sind, die englischen Begriffe zu ersetzen.

Das Wort des Monats: SPAM - Vorschläge bittet die Stiftung online einzureichen. Der letzte Vorschlag war Infobrief statt Newsletter - eigentlich nicht schlecht. Aber in einer globalen Welt erinnert mich das ganze dann doch leider an Don Quichotes Kampf gegen die Windmühlen. Ach, mein SPAM-Folder Elektronischer Werbemüll Ordner (?) ist schon wieder voll.


Nachtrag 13:23 Uhr: Ich habe eben den Vorschlag E-Müll eingereicht :-)

Tags für diesen Artikel: , ,

SPAM der Woche

31 01 2007

Lesen Sie das Internet Auslegung

Post vom BKA findetdieser Tage ja fast jeder in seinem SPAM-Ordner, aber diese vom Spigel (mit ohne "ie") hier ist wenigstens mal echt lustig:

Tags für diesen Artikel: ,